Lage

 

Roßbach/Wied

Idyllisch gelegen, mitten im Herzen des Naturparks Rhein-Westerwald, umgeben von Bergen, Feldern, Wiesen und Auen liegt der Luftkurort Roßbach mit seinen fünf Ortsteilen.

Die Wied, ein Nebenfluss des Rheins, schlängelt sich in einem der schönsten Abschnitte des Tales an dem Ort vorbei.

Das Roßbacher Häubchen, ein Basaltkegel, von dem Basaltsäulen gewonnen wurden, ist das Wahrzeichen der idyllischen Gemeinde.

Vier Nebentäler Elsbach-, Masbach-, Membach- und Wallbachtal laden zum Wandern und Spazierengehen ein.

Im Norden von Rheinland-Pfalz gelegen, gehört die Gemeinde mit ihren 1505 Einwohnern (Stand: 30.04.2021) zum Kreis Neuwied und zur Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach.

Roßbach ist über zwei Landestraßen (L 255 und L 256) mit dem eigenen PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der nächste Autobahnanschluss liegt in ca. 5 km Entfernung. Über Neuwied oder Linz haben Sie Anschluss an das Fernreisenetz der Bahn.

Eine Reise in unseren schönen Ort lohnt sich allemal!