Gemeinderat

Der Gemeinderat ist neben der Ortsbürgermeisterin das Organ der Gemeinde. Der Gemeinderat besteht aus den gewählten Ratsmitgliedern und dem Vorsitzenden (in der Regel die Ortsbürgermeisterin). Die Ratsmitglieder werden bei der Kommunalwahl auf die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger der Gemeinde. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Gemeinde fest und beschließt über alle Selbstverwaltungsangelegenheiten der Gemeinde, soweit die Entscheidung nicht einem Ausschuss übertragen wurde oder die Ortsbürgermeisterin gesetzlich zuständig ist. Die näheren gesetzlichen Regelungen hinsichtlich des Gemeinderates finden sie in den §§ 29 ff. Gemeindeordnung RLP.

Bei der letzten Kommunalwahl im Mai 2019 wurden die folgenden Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinderat gewählt:

Jürgen Becker Thomas Boden
Beate Boden- Rott Stephan Dasbach
Kirsten Heumann Jörg Gries
Jan Hammer Rolf Hammer
Herbert Hecken Michael Hesseler
Michael Huhn Heinz Klein
Gregor Krumscheid Martin Krumscheid
Alexander Paganetti Clemens Reuschenbach

Ratsmitglied Jürgen Becker legte sein Mandat am 21.08.2019 nieder. Ausweislich des Wahlergebnisses rückte für ihn Rainer Prangenberg nach. Ratsmitglied Rolf Hammer legte sein Mandat am 25.10.2021 nieder. Ausweislich des Wahlergebnisses rückte für ihn Paul Boden nach.